Digitalisieren ist menschlich.

Wie spielen Organisationen, Köpfe und Technologien künftig zusammen? Schauen Sie mit Ihrem Team über den Tellerrand und gestalten Sie effiziente, intelligente Wege in die Zukunft. 

Get In Touch

+49 176 22 26 25 40

office@raoulpilcicki.com

Leistungen

Als systemischer Berater und Agile Coach helfe ich Teams und Unternehmen, Nutzerzentrierte Strategien mit agilen Arbeitsweisen zum Leben zu bringen. Ohne Aufregung, mit viel Erfahrung aus der eigenen Praxis.

  • Aspekt: Klärung von Rollen & Workflows in Teams (Kundenanliegen) 85% 85%

Selbstorganisation in Teams & Organisationen [Agilität & Holacracy]

Ihr Fall?
Aufgaben und Themen werden immer komplexer und neuartiger; Rollen, Zuständigkeiten und Workflows sind unklar; Talente werden nicht gut genutzt, Meetings und Entscheidungsprozesse sind ineffizient, Führungskräfte häufig Flaschenhälse für einen Blumenstrauß an Themen.


Angebot
2-tägige Module verfügbar (auf Anfrage)
• Längerfristige Begleitung/-Beratung möglich

Themen u.a.:

• Team-Diagnostik / -Assessment (Interviews)
• Klärung von Rollen, Schnittstellen und Workflows
• Einführung von Selbstorganisation / Holacracy in Teams
• Unterscheiden und Bearbeiten von Spannungen 
• Umgang mit Feedback und Konflikten
• Gestaltung von Entscheidungsprozessen & Steuerungsstrukturen
  • Aspekt: Auf neue Nutzeranforderungen reagieren (Kundenanliegen) 60% 60%

Neue Produkte & Services [Design Thinking & User Experience]

Ihr Fall?
Es braucht neue Formate, Produkte oder Dienstleistungen (intern oder extern); die Dinge sind komplex, Kundenanforderungen unklar, die Zeit ist knapp, das Thema betrifft mehrere Abteilungen bzw. Disziplinen.


Angebot
2-tägige Module verfügbar (auf Anfrage)
• Längerfristige Begleitung/-Beratung möglich

Themen u.a.:

• Interdisziplinäre Projektvisionen & Kick-Offs

• User Research (Personas, Stakeholder-Analysen & Auswertung)
• Erheben & Validieren von Use Cases & Anforderungen
• Nutzerzentrierte Analyse von Interaktionen & Touchpoints

• Generieren & Auswerten neuer Ideen & Ansatzpunkte 
• User Tests mittels Prototypen, Wireframes, Mockups, A/B-Tests
• Agile Releaseplanung (Reduktion Time To Market)

• Agiles Projektcontrolling & -Management (Lean, Scrum & Kanban)
• Skalierung von Agilität nach LeSS

  • Aspekt: Zeitdruck durch digitale Kommunikation (Kundenanliegen) 75% 75%

Deep Work – Im Zeitalter digitaler Zerstreuung

Ihr Fall?
Arbeitswelten werden schneller; Neue Arbeitsweisen, Räumlichkeiten oder verschiedene Standorte führen zu Kommunikations- & Informationsoverload; Konzentration, Qualität oder Führung leiden.


Angebot
2-tägiges Trainingsformat verfügbar (auf Anfrage)
• Längerfristige Begleitung/-Beratung möglich

Themen u.a.:
• Assessment für Teams & Individuen
• Entwicklung & Pflege nützlicher Zeitstrukturen & -Routinen in Teams
• Differenzierte Nutzung digitaler und analoger Systeme
• Umgang mit Inputs: Sammeln (Capture) und Strukturieren (Structure)
• Methoden der Introspektive & Aufmerksamkeitsfokussierung
• Prioritäten im operativen Alltag steuern
• Workplace Design – Gestaltung von Arbeitsräumen

  • Aspekt: Strategisches Alignment mit internen Stakeholdern (Kundenanliegen) 55% 55%

Strategie- & Prozessentwicklung

Ihr Fall?
Rahmenbedingungen, Ziele, Potenziale entwickeln sich weiter; es ist selten Zeit, um sich gemeinsam umfangreich auszutauschen und abzustimmen.


Angebot
Workshops / Begleitung/Beratung verfügbar (auf Anfrage)

Themen u.a.:

• Qualitativ-Quantitive Assessments mit Kunden & Partnern
• Feedback & Coaching von Teams und Führungskräften
• Strategisches Alignment von Abteilungen / Stakeholdern
• Visions-, Leitbild- und Strategieentwicklung 
• Konzeption Stakeholder-Kommunikation/-Management
• Moderation von Kickoffs, Workshops, Sounding Boards & Klausuren
• Begleitung bei der Umsetzung von Strategien im Organisationsalltag

Haltung und Prinzipien

Im Laufe der Zeit haben sich bestimmte Prinzipien in der Zusammenarbeit bewährt. Einige sind hier aufgeführt und dienen als erste Navigationspunkte einer gemeinsamen Prozessgestaltung. So offensichtlich manche scheinen – sie haben es in sich. 

Verschiedene Perspektiven werden bewusst abgeglichen. Wir nutzen Visualisierungen  und Modelle, um ein größtmögliches Verständnis der Akteure zu schaffen.

Wir schaffen Transparenz durch Visualisierung und Kommunikation – Je eindeutiger, desto leichter können alle folgen und eigenständig denken und entscheiden.

Sie haben eine Kultur, aus gutem Grund – es sind die Werte und Entscheidungen, die sich bisher in der Arbeit bewährt haben, und (oft unbewusst) Neuen vorgelebet werden. 

Wir nutzen Prinzipien kollegialer Beratung: Allen Beteiligten wird dabei Kompetenz und relevantes Wissen unterstellt.

Wir suchen und reflektieren gezielt und strukturiert Feedback. Die Kommunikation von Erkenntnissen wird strukturell und aktiv gefördert.

Prinzip: Dynamische Steuerung – Ziele und Fokus werden regelmäßig überprüft und aktualisiert. Wir priorisieren Themen, Werte und Risiken relativ zueinander, nicht im luftleeren Raum.

Wir praktizieren Ressourcenorientierung: Gelingendes wird reflektiert und übertragen. Es macht Freude und Mut, zu sehen, was man schon kann.

Über mich

Studium in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Management und Integriertes Design in Graz und Bremen. Einige Jahre im Bereich der Medien- und Softwareentwicklung mit Arbeitsstationen und Projekten in Amsterdam, England, Indien und Südafrika. 4 1/2 Jahre Gründer und Partner einer Innovationsberatung. Wir haben u.a. Pionierarbeit dabei geleistet, Strategien des Design Thinking auf komplexe Strategie- und Veränderungsprozesse anzuwenden. Damit haben wir ein paar Preise gewonnen.
 

Der Aufbau eines eigenen Unternehmens führte dazu, mich sehr intensiv mit Organisationsentwicklung und Steuerung in selbstorganisierten Teams zu beschäftigen. Diverse Aus- und Fortbildungen im Bereich Holacracy / Selbstorganisation, Agilität und Skalierung von Agilität (SAFE, LeSS, Scrum, Kanban, PMI-ACP-Level), Systemische Beratung und Prozessbegleitung nach Theory-U (u.a. IFS München & MIT Sloan School of Management), Achtsamkeitstraining (DE, NL, JP) folgten seitdem. Ich war verantwortlich für Einführung von Holacracy im eigenen Team ebenso wie in diversen Kundenteams.

Netzwerk

Ich arbeite mit einem Netzwerk etablierter Spezialisten und Beratungshäuser in Hamburg, Berlin und München zusammen. Ferner bin ich in diversen Netzwerken und Think Tanks aktiv, u.a.: Deutsche Gesellschaft für System Dynamics (Stuttgart), Academy for Systems Change (Vermont, US), Age of Artists (Dresden). Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Jacobs University in Bremen erforsche ich, wie digitale Technologien Kreativität und Stress in Teams beeinflussen.

Bisherige Projekte führten in kleine wie große Teams und Unternehmen diverser Branchen (Retail, Automotive, IT & Tech-Startups, Medien, n.a.), Verwaltungen, NGOs und Ministerien inner- und außerhalb Deutschlands. 

Die Unterstützung und Anwendung Ihrer Visualisierungstools haben es dem Team innerhalb kürzester Zeit ermöglicht, schnell über scheinbare Differenzen, Grauzonen und Wunschdenken hinaus zu kommen und sich mit den realen Chancen des Projekts zu befassen.“

Dr. Beate Scherer, ZDF , Mainz

 “Die Arbeit hat im Team voll den Nerv getroffen und wirkt immernoch nach. Wir haben nun viele praktische Beispiele und Werkzeuge für unseren Arbeitsalltag an der Hand.“

Catherina Hinz, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Bonn

“Wir haben als Team nochmal neu Laufen gelernt – selbstorganisiert, wertschätzend und auf Augenhöhe.“ 

Angestellte im Controlling, Sourcetronic GmbH, Bremen

Kontakt

+49 176 22 36 25 40

office@raoulpilcicki.com

DE, AT, CH, NL, UK, US

„Das richtige Maß an Komplexität ist genau das, was für optimale Einfachheit sorgt.“

David Allen, Getting Things Done

Datenschutz & Impressum